Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Filter: Pressemitteilungen DIE LINKE. Wittenberg
Pressemitteilungen DIE LINKE. Wittenberg

DIE LINKE. Kreisverband Wittenberg

Der 8. Mai in Zeiten des Krieges

Am Sonntag jährt sich der Tag der Befreiung zum 77. Mal. Rassismus und Antisemitismus sind noch immer Teil unserer Gesellschaft, deshalb ist Befreiung auch heute, wo in Europa erneut Krieg herrscht, noch notwendig. Landkreis Wittenberg. Der Sieg über den Nationalsozialismus war eine Befreiungstat. Erst mit der bedingungslosen Kapitulation... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Wittenberg

DIE LINKE nominiert Sven Paul als Landratskandidaten

6. März 2021 - Gesamtmitgliederversammlung im Stadthaus Wittenberg Lutherstadt Wittenberg. Die LINKE hat heute, genau an dem Tag wo vor 14 Jahren Jürgen Dannenberg zum Landrat gewählt wurde, Sven Paul auch als ihren Landratskandidaten offiziell nominiert. Damit wird Sven Paul auf den Stimmzetteln zur Landratswahl als Kandidat von SPD und LINKEN... Weiterlesen


linksjugend ['solid] wittenberg

Solidarität statt Hamsterkäufe!

Corona Hilfsaktion - Die Linksjugend Wittenberg bietet Senioren und Bedürftigen an, Einkäufe und Postgänge zu erledigen. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Wittenberg

Volksbegehren gegen Lehrermangel startet Unterschriftensammlung in Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg. Am 8. Januar 2020 startet das Volksbegehren gegen den sich zuspitzenden Lehrermangel in Sachsen-Anhalt und für mehr Personal an unseren Schulen. Auch in Wittenberg geht die Volksinitiative am Mittwoch, 8. Januar, mit ihrer Unterschriftensammlung an den Start. In der Zeit von 9:00 – 12:00 Uhr werden wir auf dem Arsenalplatz... Weiterlesen


DIE LINKE. Kreisverband Wittenberg

11. Januar 2020 - Gesamtmitgliederversammlung

DIE LINKE. Kreisverband Wittenberg tagt in der Phönix Theaterwelt und wählt ihre Gremien neu. Weiterlesen

Presseerklärungen von Thomas Lippmann


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Unterrichtsversorgung

Löcher im Stundenplan müssen gestopft werden – private Unterrichtsangebote organisieren

Die Fraktion DIE LINKE wird in der nächsten Landtagssitzung beantragen, dass spätestens ab dem Schuljahr 2023/24 auch Unterrichtsangebote von qualifizierten, privaten Bildungsträgern genutzt werden, um insbesondere die sinkende Unterrichtsversorgung in den Schulen der Sekundarstufe I (Sekundar-, Gemeinschafts- und Förderschulen) zu stabilisieren... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Mint-Unterricht

Krokodilstränen von Ministerpräsident Haseloff über Mint-Unterricht sind peinlich

Zu Berichten der MZ über Klagen des Ministerpräsidenten Haseloff, der Unterricht in den Mint-Fächern der Gymnasien sei weichgespült und das sei mit ein Grund für schwache Abiturient*innen, die keine Probleme mehr lösen könnten, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecher, Thomas Lippmann: „Wenn sich der... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Schulsozialarbeit

Blockade der Schulsozialarbeit sofort aufheben – Hängepartie beenden

Aus dem Landesjugendhilfeausschuss war Anfang der Woche zu hören, dass mit den Bewilligungsbescheiden für die beantragten Projekte zur Schulsozialarbeit nach dem neuen ESF-Programm erst Mitte Mai zu rechnen sei. Warum es zu dieser weiteren Verzögerung kommt, blieb unklar. Bleibt es dabei, müssen sich alle Schulsozialarbeiter*innen, die bisher auf... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Bildungspolitik

Misserfolge am Gymnasium liegen am System – Entscheidung in Klasse 4 überdenken

Nach Daten des statistischen Landesamtes erreichen in jedem Schuljahrgang am Gymnasium durchschnittlich 25 Prozent der Schüler*innen, der zehnten Klassen nicht das Abitur. Die Daten für die Jahrgänge 5 bis 10 legen nahe, dass schon vor dem Übergang in die gymnasiale Oberstufe etwa 15 Prozent der Schüler*innen, das Gymnasium verlassen. Insgesamt... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Schulsozialarbeit

Feilschen um Schulsozialarbeit geht weiter – Hängepartie ist unerträglich

In der gestrigen Beratung des Bildungsausschusses zum Landeshaushalt 2022 wurden die Anträge der Fraktion DIE LINKE zur künftigen Finanzierung der Schulsozialarbeit von der Koalition abgelehnt. Beantragt wurde darin die komplette Übernahme der Kofinanzierung für das neue ESF-Programm durch das Land und die Auflage eines eigenen Landesprogramms für... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Bildungspolitik

Mehr Unterricht ist möglich – mehr Ideen und Engagement für die Unterrichtsversorgung

Ein Blick auf die Vorbereitung des kommenden Schuljahres zeigt deutlich, dass mehr Ideen und Engagement gefragt sind, um dem weiteren Zusammenbruch der Unterrichtsversorgung in den Schulen des Landes entgegenzuwirken. Stellenausschreibungen nach dem immer gleichen Muster, der Einsatz von Headhuntern und Sonderprämien für schwer besetzbare Stellen... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Bildungspolitik

Sonderungsverbot für Privatschulen endlich durchsetzen

Gemäß der gesetzlichen Vorgaben ist eine Voraussetzung für die Genehmigung von Schulen in freier Trägerschaft, dass eine Sonderung der Schüler*innen nach den Besitzverhältnissen der Eltern nicht gefördert wird (Sonderungsverbot). Das ist gewährleistet, wenn vom Schulträger Erleichterungen bezüglich des Schulgeldes oder Förderungen in einem Umfang... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Wahlkreis/ Regionalberatung

Anhalt und Harz sollen sichere Häfen der Solidarität für Kriegsflüchtlinge sein

Auf ihrer heutigen Beratung der Regionen Anhalt und Harz haben sich die zuständigen Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE Christina Buchheim, Andreas Henke, Monika Hohmann und Thomas Lippmann zusammen mit den Vorsitzenden der Linksfraktionen der Stadträte in Dessau-Roßlau (Ralf Schönemann) und Wittenberg (Horst Dübner) und des Kreistages des... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Bildung/ Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit erhalten und ausbauen – Landesregierung zieht sich aus der Verantwortung

Thomas Lippmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, betont heute in der Landtagsdebatte um die Zukunft der Schulsozialarbeit: „Seit mehr als zehn Jahren haben Schulsozialarbeiter*innen in unseren Schulen, haben Mitarbeiter*innen in den regionalen Netzwerkstellen und in der landesweiten... Weiterlesen


Thomas Lippmann (MdL) - stellv. Fraktionsvorsitzender, Bildungspolitischer Sprecher - Bildungspolitik

Keine weitere Belastung der Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt

In der Landtagsdebatte um das von der Landesregierung eingebrachte 80+10-Modell für den Schulunterricht in Sachsen-Anhalt betont Thomas Lippmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher: „Die Koalition will als Antwort auf den Lehrkräftemangel neue Modelle der Unterrichtsorganisation ausprobieren. Worum es der... Weiterlesen